Das Original

Das Original und seine Nachahmer

Nur Prof. George Birkmayer NADH Produkte enthalten stabiles NADH, welches vom Körper aufgenommen wird.  Es gibt viele Imitationsprodukte, die auf ihrer Verpackung behaupten, dass sie NADH enthalten.  Diese Formulierungen sind bereits im Produkt nicht stabil, wie Analysen zeigen.  Wenn also kein NADH oder viel weniger als behauptet im Produkt enthalten ist, kann im besten Falle so viel aufgenommen werden, wie noch enthalten ist.  Diese kleinen Mengen werden im sauren Magensaft zerstört, wie dies auch beim NADH in Nahrungsmitteln der Fall ist.

NADH als biologische Form des Wasserstoffs ist sehr reaktiv.  Diese Reaktivität macht die Stabilisierung in einer bioverfügbaren Form sehr schwierig.  Als erstem und bisher einzigen Forscher ist Prof. Dr. Dr. Birkmayer die Stabilisierung von NADH in einer bioverfügbaren Form gelungen.

Für seine NADH-Formulierung erhielt er mehr als 50 Patente und gilt international als der führende Experte für NADH. Die Wirkung seiner NADH Formulierung ist in zahlreichen Studien dokumentiert.

Über Prof. Birkmayer

Univ.-Prof. Dr. med. Dr. chem. Georg D. Birkmayer (*1941,Wien) ist promovierter Biochemiker und
Humanmediziner.  Er habilitierte zuerst im Fach
Zellbiologie an der Universität München,
danach an der Universität Graz, wo er seit 1988 Professor für Medizinische Chemie ist. 

Er ist Autor von mehr als 150 wissenschaftlichen Publikationen und erhielt sein starkes internationales Profil
mit Gastprofessuren und -Dozenturen u. a. an den Universitäten Peking, Xi’an, Kanton, Cornell und am
American College of Nutrition sowie weltweiter Vortragstätigkeit über seine Forschungen auf dem Gebiet der Onkologie, der Neurologie und der Anti-Ageing-Medizin.

Er ist Präsident der Internationalen Akademie für Tumor-Marker-Onkologie (IATMO, New York).